Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMU-Wissenschaftler haben ein zentrales Problem bei der Umwandlung von Licht in Wasserstoff mit Hilfe von Nanokristallen und „molekularen Shuttles“ gelöst. mehr

Seit Anfang August 2014 arbeitet der Experimentalphysiker Prof. Cheng Chin vom James Franck Institut der Universität Chicago als Gastwissenschaftler in der Abteilung Quanten-Vielteilchensysteme von Prof. Immanuel Bloch, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und Lehrstuhl für Experimentalphysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Ermöglicht wird ihm der dreimonatige Forschungsaufenthalt durch ein Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung. Dieser Humboldt-Forschungspreis wird alljährlich an herausragende ausländische Wissenschaftler vergeben, um deren Zusammenarbeit mit führenden deutschen Forschern zu fördern. mehr

LMU/MPQ-Physikern ist es erstmals gelungen, ein Analogon zum Meißner-Effekt in Leiter-ähnlichen optischen Gittern zu realisieren und Oberflächenströme zu messen. mehr