Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Higgs-Boson unter der Lupe

München, 27.10.2014

Nach der Entdeckung des Higgs-Bosons vor etwa zwei Jahren am LHC, schreitet nun die genaue experimentelle Bestimmung seiner Eigenschaften weiter voran. Ein Team von LMU-Physikern unter Leitung von PD Johannes Elmsheuser am Lehrstuhl Schaile hat sich aktiv an kürzlich vorgestellten neusten Ergebnissen des ATLAS-Experiments beteiligt. Im Zerfallskanal 'H->WW' wurde das Higgs-Boson im Detail vermessen. Die dabei bestimmte Higgs-Boson Signalstärke ist momentan die genauste Messung in einem einzelnen Zerfallskanal.

Artikel im CERN Courier