Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neue Wege der Satellitennavigation: Pulsare als kosmische Wegweiser

Prof. Dr. Werner Becker, Max-Planck-Institut für extraterr. Physik, Garching

Datum:  10.01.2013 um 19:15 Uhr

Ort: Hörsaal H 030, Fakultät für Physik der LMU, Schellingstr. 4, München

Seit Jahrtausenden navigieren und orientieren sich Menschen auf

 der Erde anhand der Gestirne am Himmel.  Werner Becker und seine

 Arbeitsgruppe am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

 in Garching haben nun eine Navigationsmethode entwickelt, die auf 

 den periodischen Signalen von Neutronensternen beruht. Diese soll

 es Raumsonden in Zukunft möglich machen, sich eigenständig im Weltall

 zurechtzufinden.

 

 Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie sich Raumschiff "Enterprise"

 aus der gleichnamigen Fernsehserie in den Tiefen des Weltalls

 zurechtfindet? Mit welchem Navigationssystem es seinen Weg durch

 die Galaxis findet? Pulsare könnten der Schlüssel zu dieser

 interstellaren Navigation sein. Das ist keine Science-Fiction,

 sondern könnte bereits bei künftigen Raumfahrtmissionen

 zur Anwendung kommen.

 

 Der Vortrag stellt die pulsarbasierte Navigationsmethode im

 Detail vor und geht auf die technologischen Herausforderungen

 sowie mögliche Anwendungen ein.