Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bewerbung für eine Betreuerstelle im Physik Blockpraktikum

Hinweise:

Betreuung in Grund- oder Fortgeschrittenenpraktikum I

Falls Sie Grundpraktikum oder Fortgeschrittenenpraktikum I betreuen können, füllen Sie die Online-Maske für beide Praktika getrennt aus!

Arbeitszeit und Bezahlung!

Im Grundpraktikum (P1/P2) müssen nach dem Betreuen die Laborhefte korrigiert werden, dadurch verlängert sich die effektive Arbeitszeit des Betreuers etwa um den Faktor zwei. Im Fortgeschrittenenpraktikum I (P3A/P3A) findet diese Korrekturarbeit hingegen während der Laborzeit statt. Die Bezahlung (bezogen auf eine Betreuerschicht) beträgt in P3A/B deshalb etwa die Hälfte von P1/P2.

In P3A/B können Sie auch zwei Schichten betreuen (8-16 Uhr oder 12-20 Uhr). Teilen Sie uns mit, ob Sie im Fall, dass keine Doppelschicht mehr frei ist, wenigstens eine Schicht übernehmen würden (mit dem Feld "Bemerkungen").

Zu betreuendes Praktikum:
Zeitraum des Praktikums:
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Studienfach:
Fachsemester:
Welche Praktika haben Sie bereits selbst absolviert:
Bereits Betreuer gewesen:
Bereits betreute Praktika:
Muss zeitgleich das P3B-Praktikum besucht werden:
Gewünschte Betreuungszeit:
E-Mail:
E-Mail bestätigen:
Telefonnummer unter der Sie kurzfristig erreichbar sind:
Bemerkung:
   

Ihrer Anmeldung wird vom Webserver automatisch durch eine E-Mail bestätigt. Wenn Sie nach angemessener Wartezeit keine E-Mail mit Ihren Anmeldedaten erhalten haben, ist die Anmeldung nicht angekommen.