Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

E4-E4p: Atom- und Molekülphysik – Klausur

Klausureinsicht Nachklausur

Die Einsicht für die Nachklausur wird stattfinden am 2.12. von 9-10 und 10-11 Uhr, sowie am 5.12. von 16-17 und von 17-18 Uhr, jeweils in H107. Bitte melden Sie sich unter diesem Link mit Namen und Matrikelnummer an, damit wir Ihre Klausur dann zum entsprechenden Termin auch dabei haben.

Nachklausur

Die Nachholklausur findet statt am Dienstag, 11.10.2016 zwischen 9 und 12 Uhr (Schreibbeginn vorraussichtlich 9:30, Ende 11:30). Die Anmeldung erfolgt via LSF (mittlerweile geschlossen). Es gelten die gleichen Regeln in Bezug auf Hilfsmittel, Bonuspunkte etc. wie bei der Klausur im Juli.

Raumeinteilung

Da die Nachklausur über mehrere Räume verteilt stattfinden muss, müssen Sie zu einem bestimmten Raum kommen, damit alle auch garantiert einen Platz finden. 

Klausurergebnisse

Die aktualisierten Ergebnisse beider Klausuren sind online, zum Download im geschützten Bereich ("Material").

Termine

Der Klausurtermin ist Dienstag, 19.7.2016,  zwischen 16:15 und 19 Uhr (Schreibbeginn 16:30).

Die Nachholklausur findet statt am Dienstag, 11.10.2016 zwischen 9 und 12 Uhr. Bitte halten Sie sich diesen Zeitraum frei.

Anmeldung und Zulassung

Es gibt keine Vorrausetzungen zur Klausurteilnahme außer der Anmeldung (insbesondere keine Mindespunktzahl bei den Übungsblättern).

Bitte überprüfen Sie rechtzeitig vor der Klausur in welchen Raum sie gehen müssen. Die Klausur ist auf mehrere Hörsäle verteilt, wir werden daher hier eine Liste veröffentlichen müssen welcher Student in welchem Raum seinen Platz reserviert bekommt. Diese Liste soll am Sonntag hier veröffentlicht werden.

Hilfsmittel

Sie brauchen lediglich Stifte und einen Taschenrechner mitzubringen. Dabei sind nur solche Taschenrechner erlaubt die auch in der Schule für Prüfungen erlaubt sind. Mehr wird auch nicht nötig sein. Weiterhin können sie ein A4 Blatt mit Formeln etc. selbst handschriftlich beschriften (beidseitig, ja) und mitbringen (keine Kopien!). Formelsammlungen etc. sind nicht erlaubt und werden vor allem auch nicht benötigt. Denken Sie bitte auch daran den Studentenausweis / Personalausweis mitzubringen.

Papier wird von uns gestellt, das brauchen Sie ebenfalls nicht mitzubringen.

Also: Stift, Taschenrechner, A4-Blatt, Studi-/Personalausweis.

Bonuspunkte

Erfolgreich bearbeitete Übungsblätter führen zu Bonuspunkten auf die Klausurbewertung. Sie können bis zu 15 Bonuspunkte (bezogen auf eine 100-Punkte-Klausur) durch die Übungen bekommen. Diese gelten für beide Klausuren, und sowohl für die Note als auch für bestehen / nicht bestehen.

Um die vollständigen 15 Punkte zu erhalten, müssen mindestens 80% der Zettel erfolgreich bearbeitet sein (oder alternativ alle Zettel zu je 80% erfolgreich bearbeitet, etc.). Unterhalb 80% werden die Bonuspunkte entsprechend linear skaliert (40% gibt 7.5 etc.)

Vorraussetzungen für Bonuspunkte-Anrechnung

Wichtig: Wenn ein Zettel abgegeben wird, wird auch erwartet, dass Sie erstens die Aufgaben auch vorrechnen können, und zweitens auch an dem entsprechenden Termin anwesend sind. Außerdem muss jeder E4-Student im Lauf des Semesters mindestens zwei Aufgaben vorrechnen (E4p: eine Aufgabe) um die Bonuspunkte zu erhalten.