Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Seminar: Topologische Solitonen – Übersicht

Dozenten

Informationen zur Vorlesung

Zeit und Ort

Freitag, 10 - 12 c.t., Theresienstraße 37, A249

In diesem Seminar wollen wir uns mit bestimmten Lösungen von (klassischen) Feldtheorien beschäftigen, die sich asymptotisch von der Vakuumslösung unterscheiden, aber aus topologischen Gründen stabil sind. Solche Lösungen werden als topologische Solitonen oder auch topologische Defekte bezeichnet. Sie sind im allgemeinen zu unterscheiden vom enger gefassten Begriff eines Solitons oder einer solitären Welle, die sich in nichtlinearen Medien ausbreitet und deren bezeichnendes Merkmal die Formstabilität ist. Beispiele für topologische Solitonen sind Kink-Lösungen, Vortizes, Monopole, Skyrmionen oder Instantonen. Obwohl sie ihre Anwendungen insbesondere in der Quantenfeldtheorie finden, können sie in vielen Aspekten bereits im Rahmen der klassischen Feldtheorie behandelt werden.

Unsere Absicht ist es, in diesem Seminar im Wesentlichen dem Buch "Topological Solitons" von N. Manton und P. Sutcliffe zu folgen. Dieses Buch lässt sich in der Universitätsbibliothek herunterladen. Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Bachelor-Studenten.

Am Termin der ersten Vorlesungswoche (Freitag, den 28. April) soll es um die Organisation des Seminars gehen. Um uns diese zu erleichtern, wären wir froh, wenn Sie uns vorab per email Ihr Teilnahmeinteresse bekunden könnten.  

Scheine können ab Dienstag den 25. Juli nachmittags im Raum A439 in der Theresienstrasse 37 abgeholt werden.

 

Verantwortlich für den Inhalt: Angnis Schmidt-May und Cornelius Schmidt-Colinet


Servicebereich

VERANSTALTUNGEN

04.09.2017  -  08.09.2017

10.09.2017  -  10.09.2017

18.09.2017  -  23.09.2017

25.09.2017  -  11.10.2017

KOLLOQUIEN