Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

E6: Festkörperphysik – Übersicht

Festkörperphysik für Bachelorstudenten

Informationen zur Vorlesung

Zeit und Ort

Vorlesung:
Di 10:15-12:00 (E7)
Do 10:15-11:00 (E7)

Übungsgruppen (Einteilung nach Zeit und Ort in erster Vorlesung bzw. bei D. Taubert) :
Do 09:15-10:00 in N110 (Physikaltbau)
Do 11:15-12:00 in 420 bzw. 5/15 (Schellingstr. 4)
Do 13:15-14:00 in N110 (Physikaltbau)

Klausur:
Fr 20.02.2009 von 12:00 bis 15:00
Ort: Großer Physik-Hörsaal
erlaubte Hilfsmittel: Schreibzeug, Taschenrechner, Geodreieck, Spickzettel (DIN A4, beidseitig, HANDgeschrieben), Wörterbuch NUR falls Deutsch nicht Muttersprache ist
unbedinkt mitzubringen: Lichtbildausweis, Matrikelnummer!!!

Nachbesprechung und Ausgabe der Klausur: 27.02.09, 10:15 - 12:00, Hörsaal E05 (Schellingstr. 3)
Bei Abwesenheit kann die Klausur ab dem 2.3.09 im Sekretariat LS Kotthaus abgeholt werden.


Nachholklausur:
Fr 17.04.2009 von 12:00 bis 15:00

Nachbesprechung und Ausgabe der Nachholklausur: 30.04.09, 10:15 - 12:00, Großer Physik-Hörsaal

Bei Abwesenheit kann die Klausur nur an folgenden Terminen im Sekretariat LS Kotthaus eingesehen und abgeholt werden:

Mo 4.5.: 13:00 - 15:00
Mi 6.5.: 10:00 - 12:00
Do 7.5.: 13:00 - 15:00

Bitte nur in gut begründeten dringlichen Ausnahmefällen im Sekretariat (!) anrufen.

Die Vorlesung befasst sich mit der Physik fester Materie. Zunächst wird die Gitterstruktur der Kristalle unter die Lupe genommen und es werden Methoden zur Strukturbestimmung vorgestellt. Im weiteren Verlauf der Vorlesung werden die Dynamik der Atome in Festkörpern, sowie ihre mechanischen, thermischen und elektronischen Eigenschaften untersucht. Darauf aufbauend werden die Eigenschaften von Halbleitern und Supraleitern besprochen, sowie dielektrische, optische und magnetische Eigenschaften von Festkörpern diskutiert.

Verantwortlich für den Inhalt: Stefan Ludwig