Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

E5p: Kern- und Teilchenphysik – Übersicht

Einführung in die Kern- und Teilchenphysik für das Lehramt Physik (vertieft) und 'Bachelor-plus'

Dozent

Informationen zur Vorlesung

Zeit und Ort

Vorlesung:

Freitag 14:00 - 15:30 Uhr (s.t.)

Seminarraum H537, Schellingstrasse 4 (5. OG)
Beginn: 10.10.2014
Ende: 30.01.2015

Übung (f. Lehramtsstudenten):
Freitag 13:00 - 13:45 Uhr (s.t).
Schellingstrasse 4, Hörsaal H537 (5. OG)

Nachklausur: Die Nachklausur findet am Donnerstag, den 9.4.2015 von 14-16 Uhr im Seminarraum H206 im 2., OG der Schellingstrasse 4 statt. Es gelten die gleichen Bedingungen wie zur ersten Klausur.

Klausur: Die Abschlussprüfung zur Vorlesung wird als schriftliche Klausur abgehalten.

Termin: Die Klausur findet am Montag, den 2.2.2015 von 14-16 Uhr im Hörsaal H030 (EG, Schellingstrasse 4) statt.

Zugelassene Hilfsmittel: Taschenrechner und 1 DIN A4-Blatt mit (beidseitig handgeschriebener) eigener Formelsammlung


Zur Planung der Prüfung wird gebeten, sich beim Dozenten per email unter Angabe von Name/Vorname, Matrikelnummer, Studienfach, Wohnort, Geburtsort und -datum (zum Ausfuellen des Scheins benoetigt) anzumelden !

Evtl. benötigte Nachhol- oder Wiederholungsprüfungen werden als mündliche Prüfungen abgehalten. Details dazu werden ebenfalls hier angekündigt, um rechtzeitige Anmeldung beim Dozenten per email wird gebeten.

Willkommen zur Vorlesung E5p im Wintersemester 2014/2015 !

Informationen zur Nachklausur:

Die Ergebnisse der Nachklausur finden Sie unter "Aktuelles"

Die Nachklausur findet am Donnerstag, den 9.4.2015 von 14-16 Uhr im Seminarraum H206 im 2.OG der Schellingstrasse 4 statt.

Es gelten die gleichen Bedingungen wie zur ersten Klausur.

Informationen zur Klausur:

Die Ergebnisse der Klausur finden Sie unter "Aktuelles".

Die Klausur findet am Montag, den 2.2.2015 von 14:00 - 16:00 im Hoersaal H 030 im Erdgeschoss der Schellingstrasse 4 statt.

Zugelassene Hilfsmittel: Taschenrechner und 1 DIN A4-Blatt mit (beidseitig handgeschriebener) eigener Formelsammlung

Zur Planung der Prüfung wird gebeten (soweit nicht bereits geschehen), sich beim Dozenten per email unter Angabe von Name/Vorname, Matrikelnummer, Studienfach, Wohnort, Geburtsort und -datum (zum Ausfuellen des Scheins benötigt) anzumelden !

 

Inhalt:

  • Grundbegriffe von Streuexperimenten

  • Experimentelle Werkzeuge der Kern- und Teilchenphysik: Detektoren und Beschleuniger

  • Globale Eigenschaften von Kernen und Modellen

  • Radioaktive Zerfälle

  • Angewandte Kernphysik

  • Schwache Wechselwirkung

  • Symmetrien und Erhaltungssätze

  • Von der schwachen zur elektroschwachen Wechselwirkung

  • Starke Wechselwirkung: QCD

  • Standardmodell

  • Zusammenfassung und Ausblick

  • Teilchenastronomie und Kosmologie

Literaturempfehlungen:

1) Überblick Kern- und Teilchenphysik:

         - W. Demtröder, Experimentalphysik 4, Kern-, Teilchen- und Astrophysik, Springer Lehrbuch

         - B. Povh et al.: Teilchen und Kerne, Springer Lehrbuch

         - H. Frauenfelder, E.M. Henley: Teilchen und Kerne, Oldenbourg Verlag

2) Überblick Kernphysik:

         - T. Mayer-Kuckuk, Kernphysik, Teubner Studienbuch

3) Überblick Teilchenphysik:

        - E. Lohrmann, Einführung in die Elementarteilchenphysik, Teubner Studienbuch

4) Ergänzend:

       - K. Grotz, H.V. Klapdor, Die schwache Wechselwirkung in Kern-, Teilchen- und Astrophysik, Teubner

       - K. Kleinknecht, Detektoren für Teilchenstrahlung, Teubner Studienbuch

5) “Für den Nachttisch“:

      - H. Fritzsch, Vom Urknall zum Zerfall, Serie Piper

      - H. Fritzsch, Quarks, Serie Piper

 

Verantwortlich für den Inhalt: P.G. Thirolf