Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

E1: Mechanik WS 2015/16 – Klausur

News zu den finalen Ergebnissen

Nach der Einsichtnahme stehen nun alle Noten fest, eine Übersicht über den Bonus, die erreichten Noten in der ersten und zweiten Klausur sowie die Endnote finden Sie hier. Bitte überprüfen Sie nochmals z.B. den Bonus. Die Ergebnisse werden am 14.4. an das Prüfungsamt weitergeleitet. Sie können dann dort z.B. wegen Bestätigungen etc. anfragen. Im Regelfall benötigen Sie keine Scheine.

News zur Klausur

Die Endergebnisse der Hauptklausur nach der Einsichtnahme stehen mittlerweile fest. Diejenigen, die einer Onlinestellung eingewilligt haben finden die Notenliste hier. Das Prüfungsamt hat die Noten bereits erhalten. Zudem gibt es hier die Musterlösung.

News zur Nachklausur

Die Ergebnisse der Nachklausur stehen fest. Diejenigen, die einer Onlinestellung eingewilligt haben finden die Punkteliste mit Noten hier (aktualisiert am 11.4.). Zudem gibt es hier die Musterlösung. Achtung: Im Vergleich zu der Version die am 5.4. zwischenzeitlich online war wurde ein Fehler in Aufgabe 4c) korrigiert sowie eine alternative Lösungsmöglichkeit für Aufgabe 4d) und e) hinzugefügt. Zudem gab es bis zum 7.4. noch einen Schreibfehler in 4c). Die Klausur wurde dazu nochmals nachkorrigiert, die Punkte / Noten haben sich dadurch zum Teil verändert, siehe aktualisierte Liste. Der Notenschlüssel ist wie folgt:

Punkte E1 45 42 37 34 31 26 23 20 15 12
Punkte E1p 31 29 26 24 22 19 17 15 12 10
Note 1.0 1.3 1.7 2.0 2.3 2.7 3.0 3.3 3.7 4.0

 Am 12.4. findet die Einsichtnahme in H311, Schellingstr. 4 statt. Bitte wie folgt nach Anfangsbuchstabe auf die Zeitfenster verteilen. Falls Ihr Zeitfenster für Sie nicht möglich ist, können Sie das "Ersatz" Zeitfenster nutzen.

A - F

10:00 - 10:45

F - M

10:45 - 11:30

M - T

11:30 - 12:15

T - Z

12:15 - 13:00

Ersatz

14:00 - 15:00

 

Allgemeines zur Wiederholklausur

Es können beide Klausuren mitgeschrieben werden, die bessere Note wird gewertet und der Bonus dafür angerechnet. Bitte bis zum 20.3. anmelden (siehe unten).

Die Klausur richtet sich nach dem Inhalt der Vorlesung und der Übungsblätter. Die Aufgaben werden zum Teil ähnlich zu den Übungsaufgaben sein, es wird aber auch Verständnisfragen geben. Eine geeignete Vorbereitung verbindet also die Erarbeitung von Verständnis des Vorlesungsskriptes (unterstützt durch Lektüre z.B. im Demtröder) sowie Durcharbeiten der Übungsblätter.

Die Wiederholungsklausur findet am Mittwoch, 30.03. von 8:00 - 12 Uhr statt. Es sind dafür insgesamt 3 Räumlichkeiten im Zentralbereich vorgesehen, Zuteilung siehe unten.

Die E1 Klausur wird 150min Arbeitszeit umfassen, die E1p 120min.

Für die Klausur ist eine beidseitig handbeschriebene DIN A 4 Seite als Formelsammlung sowie ein nicht programmierbarer Taschenrechner (keine Integral/Differentialrechnung, kein Lösen von Gleichungssystemen) zugelassen. Für Nicht-Muttersprachler ist ein Wörterbuch zugelassen.

Themeneinschränkung für E1p

Die 6ECTS Klausur E1p geht von einem verringerten Stoffumfang aus. Folgende Themengebiete sind dafür nicht klausurrelevant:

- Fehlerfortpflanzung
- elastische Stöße in der Ebene
- Minkowski Raum
- Effektives Potential
- Kreisel
- Balkenbiegung
- Navier Stokes Gleichung

Raumaufteilung

Untenstehende Räume im Zentralbereich stehen für die Klausur zur Verfügung. Bitte nach Anfangsbuchstaben bis 8:00 auf die Hörsäle verteilen:

Hörsaal Klausur Anfangsbuchstabe
M 218 E1p
Audimax E1 A - P
N 120 E1 P - Z

 

Klausuranmeldung

Für die Teilnahme bei der Klausur ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Wiederholklausur wird am Mittwoch, 30.03. von 8 - 12 Uhr stattfinden. Im VVZ des SoSe 2016 finden sich unter der Überschrift "Fakultät für Physik" die folgenden beiden Veranstaltungen, die vom 01.02.2016 bis zum einschl. 20.03.2016 belegt werden können:

- E1: Anmeldung Nachholklausur

E1 mit 9 ECTS brauchen:
BSc Physik (inkl. BSc Physik plus Astronomie)
BSc Physik plus Meteorologie
BSc Geowissenschaften mit Wahlbereich Geophysik


- E1p: Anmeldung Nachholklausur

E1p mit 6 ECTS brauchen:
Lehramt Gymnasium (anderes Fach Mathematik oder Geographie)
30-ECTS-Nebenfach Experimentalphysik (Hauptfach Mathematik oder Informatik oder Statistik oder Geographie)
60-ECTS-Nebenfach Physik (Hauptfach Philosophie)

Prüfen sie welche der beiden Klausuren für sie relevant ist.