Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Rätsel um das "geschrumpfte" Proton

Dr. Randolf Pohl, MPI für Quantenoptik

Datum:  10.04.2014 um 19:15 Uhr

Ort: Hörsaal H 030, Fakultät für Physik der LMU, Schellingstr. 4, München

Protonen, Neutronen und Elektronen sind die Bestandteile aller Materie, die uns umgibt. Seit seiner Entdeckung durch Ernest Rutherford vor 95 Jahren ist das Proton Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen. Dennoch hält es für uns immer neue Überraschungen bereit. Kürzlich ergab eine neuartige Vermessung des Durchmessers des Protons das erstaunliche Ergebnis, dass das Proton 4% kleiner ist, als man bisher angenommen hat. Dieser scheinbar unbedeutende Unterschied könnte auf grundsätzliche Verständnislücken in unserem Weltbild hinweisen.


Servicebereich

VERANSTALTUNGEN

19.07.2018

03.09.2018  -  07.09.2018

10.09.2018  -  20.09.2018

24.09.2018  -  09.10.2018