Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Versteckte Ordnung in ultrakaltem Gas enthüllt

Fluktuationen sind in unserer Alltagswelt grundlegend für zahlreiche physikalische Phänomene. Mit Hilfe eines hochauflösenden Mikroskops konnte ein Team um Immanuel Bloch und Stefan Kuhr von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und dem Max-Planck-Institut für Quantenoptik (MPQ) erstmals die Bildung von quantenkorrelierten Teilchen-Loch-Paaren in einem Gas ultrakalter Atome sichtbar machen.

München, 14.10.2011