Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Humboldt-Preisträger Prof. Nigel Cooper zu Gast an der LMU

München, 30.01.2013

Seit Anfang dieses Jahres ist Prof. Nigel Cooper, Gewinner eines Humboldt Forschungspreises, Gastwissenschaftler in der Arbeitsgruppe von Prof. Immanuel Bloch.

Nigel Cooper ist Professor für theoretische Physik an der Universität Cambridge, wo er die Forschungsgruppe Theory of Condensed matter leitet, und darüber hinaus Mitarbeiter des Pembroke Colleges.

Während seines dreimonatigen Aufenthaltes in München wird er zusammen mit der Gruppen von Prof. Bloch (LMU/MPQ) und Prof. Wilhelm Zwerger (TUM) auf dem Gebiet der Simulation topologischer Phasen mittels künstlicher Eichfelder für ultrakalte Atome forschen.

Pressemitteilung der Luswig-Maximilians-Universität