Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Nebenfächer


30-ECTS-Punkte-Nebenfach "Experimentalphysik" für Bachelor-Studierende anderer Fakultäten

Für das Hauptfach Statistik ist das Nebenfach in aller Regel überschneidungsfrei studierbar, Überschneidungsfreiheit kann jedoch nicht immer hundertprozentig garantiert werden. 

  • E1: Mechanik (6 ECTS)
  • E2p: Wärme und Elektromagnetismus (6 ECTS)
  • E3p: Elektromagnetische Wellen und Optik (6 ECTS)
  • E4p: Atom- und Molekülphysik (6 ECTS) oder PdM1: Physik der Materie 1 (6 ECTS)
  • Grundlagenpraktikum 1 P1-2.1 oder Grundlagenpraktikum 2 P1-2.2 (3 ECTS);
  • Fortgeschrittenenpraktikum I Teil A P3.1 oder Fortgeschrittenenpraktikum I Teil B P3.2 (3 ECTS).

Aktueller Hinweis: Im Sommersemester empfehlen wir allen Studierenden im 4. Fachsemester NF Experimentalphysik anstelle der "E4p: Atom- und Molekülphysik" die "Physik der Materie I" zu besuchen.

Prüfungsordnung

nach oben


30-ECTS-Punkte-Nebenfach "Theoretische Physik" für Bachelor-Studierende anderer Fakultäten

Für das Hauptfach Statistik ist das Nebenfach in aller Regel überschneidungsfrei studierbar, Überschneidungsfreiheit kann jedoch nicht immer hundertprozentig garantiert werden.

  • R: Rechenmethoden der theoretischen Physik (6 ECTS)
  • T1p: Theoretische Mechanik (6 ECTS)
  • T2p: Quantenmechanik (6 ECTS)
  • T3p: Elektrodynamik (6 ECTS)
  • T4p: Statistische Physik (6 ECTS)

Prüfungsordnung

nach oben


30-ECTS-Punkte-Nebenfach Meteorologie für Geographie (Bachelor)

  • R: Rechenmethoden, Vorlesung + Übung (6 ECTS)
  • Einführung in die Meteorologie I, Vorlesung + Übung (6 ECTS)
  • Einführung in die Meteorologie II, Vorlesung + Übung (6 ECTS)
  • Physik der Atmosphäre, Vorlesung + Übung (6 ECTS); alternativ können auch Fernerkundung, Vorlesung (3 ECTS) und Synoptik 2, Vorlesung (3 ECTS) anerkannt werden.
  • Synoptik, Vorlesung (3 ECTS)
  • Schlüsselqualifikation 1 und 2 (2+1 ECTS)

Prüfungsordnung

nach oben


60-ECTS-Punkte-Nebenfach Physik für den Bachelorstudiengang Philosophie

  • R: Rechenmethoden, Vorlesung + Übung (6 ECTS)
  • E1: Mechanik (6 ECTS)
  • E2p: Wärme und Elektromagnetismus (6 ECTS)
  • T1p: Theoretische Mechanik (6 ECTS)
  • E3p: Elektromagnetische Wellen und Optik (6 ECTS)
  • T2p: Quantenmechanik (6 ECTS)
  • E4p: Atom- und Molekülphysik (6 ECTS)
  • T3p: Elektrodynamik (6 ECTS)
  • T4p: Statistische Physik (6 ECTS)
  • Wahlpflichtmodul: E5: Kern- und Teilchenphysik (6 ECTS)
    oder E6: Festkörperphysik (6 ECTS)
    oder E5p: Kern- und Teilchenphysik und E6p: Festkörperphysik (3 ECTS + 3 ECTS)

Prüfungsordnung

Hinweis: Dieses Nebenfach eignet sich für Studierende, die ein Doppelstudium der Philosophie und der Physik (Bachelor) aufgenommen haben, und die sich die Module aus dem Studium Physik (Bachelor) als Module dieses Nebenfachs anrechnen lassen möchten. Die Überschneidungsfreiheit mit den Philosophielehrveranstaltungen kann nicht hundertprozentig garantiert werden. 

nach oben