Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

T1 Theoretische Mechanik (SoSe 2015) – Info

Info


Dozent: Prof. Jan von Delft, email: vondelft AT lmu.de

Neuigkeiten/Ankündigungen (bitte regelmäßig lesen!)

09.11.15:
Nach erfolgter Klausureinsicht und Umsetzung berechtigter Korrektureinsprüche liegen die aktualisierten Ergebnisse der Nachklausur nun vor (sie ersetzen die am 07.10.15 veröffentlichten, deren link deaktiviert wurde):
nach Matrikelnummer sortiert
Notenverteilungen und Mittelwerte
Histogrambalken sind entsprechend der jeweiligen Übungsleistung farbkodiert, nach dem Regenbogenschema rot (Übungsnote = 0), über orange, gelb, grün, blau, bis lila (Übungsnote >= 80). Dadurch wird der Zusammenhang zwischen Übungsnote und Klausurnote offensichtlich.
Wer eine Endnote von 50% oder mehr hat, hat bestanden (siehe Berechnung der Endnote).

07.10.15
Scheine: Wer einen Schein braucht, möge dieses bitte bei meiner Sekretärin mitteilen, siehe die Information vom 12.08.15 unten.

07.10.15:
Einsicht in die Nachklausur: ist möglich an folgenden Terminen:
Montag, 12.10.15, 16:00-17:00, Theresienstr. 37, Raum A449
Dienstag, 13.10.15, 16:00-17:00, Theresienstr. 37, Raum A450
(Die Musterlösung ist auf der Übungseite zu finden, ganz unten, nach den Übungen.)
Wer eine Nachkorrektur wünscht, beachte bitte die entsprechenden Anweisungen vom 12.08.15

28.09.2015:
Nachklausurthemen (180 Minuten, 6 Aufgaben, 60 Punkte):
1. Kleine Schwingungen, Eigenfrequenzen, Eigenmoden
2. Lagrange-Behandlung eines Systems mit Zwangsbedingung
3. Variationsrechnung in 2 Dimensionen
4. Noether-Theorem
5. Starrer Körper (Rotationsvektor, Drehimpuls, Drehmoment)
6. Poisson-Klammern, Kanonische Transformation

26.09.15:
Musterlösungen zum Repetitorium sind jetzt online. Falls Sie darin Schreibfehler entdecken, wäre ich für eine kurze Mitteilung dankbar!

17.09.15:
Informationen zur Nachklausur:
Anmeldung (anonym!): Bitte melden Sie sich hier an, bis zum So, den 27.09.15 um 24:00, um eine zuverlässige Abschätzung der Anzahl Klausurteilnehmer und eine sinnvolle Einteilung in die 6 vorhandenen Räume zu ermöglichen.
Klausurtermin: Di 29.09.15, 8:00 (Beginn der Klausur: 8:15, Dauer: 3 Stunden).
Raumeinteilung (nach dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens):
A-C: Raum B139, Theresienstr. 39
D-G: Raum B138, Theresienstr. 39
H-J: Raum C123, Theresienstr. 41
K-M: Raum B051, Theresienstr. 39
N-R: Raum B052, Theresienstr. 39
S-Z: Raum C123, Theresienstr. 41
Bonusregelung: siehe hier.
Was ist während der Klausur erlaubt/untersagt? siehe Klausuranweisungen.
Ausweis: Lichtbild- und Studentenausweis (bzw. Immatrikulationsbescheinigung) mitbringen!
Hilfsmittel: keine (auch der Gebrauch von Mobiltelefonen ist untersagt).
Nummer ihrer Übungsgruppe: muss auf der Klausur eingetragen werden (wer sich diese Nummer nicht merken kann, sollte sie sich vorab notieren)!
Nachklausurthemen: werden am Mo, den 28.09.15, um 8:00 hier bekannt gegeben.
Alte Klausuren: siehe Übungseite, ganz unten.
Ergebnisse der Nachklausur: Werden spätestens bis zum Fr, den 09.10.15 hier bekannt gegeben.
Einsicht in die Nachklausur: ist möglich an folgenden Terminen:
Montag, 12.10.15, 16:00-17:00, Theresienstr. 37, Raum A449
Dienstag, 13.10.15, 16:00-17:00, Theresienstr. 37, Raum A450

17.09.15:
Informationen zum Repetitorium:
Termine: Mo-Fr, 21-25.09.15, jeden Mittag von 14:00-17:00.
Anmeldung (anonym!): Bitte melden Sie sich hier an, bis zum So, den 20.09.15 um 24:00, um eine sinnvolle Abschätzung der Anzahl Teilnehmer zu ermöglichen. (Es wäre sinnvoll, dabei gleich auch die Anmeldung zur Nachklausur zu erledigen, sie erfolgt über denselben Link!)
Organisation: Details zur Einteilung in Übungsgruppen, Räume, Themen, Übungsblättern finden Sie hier.

20.08.15:
Nach erfolgter Klausureinsicht und Umsetzung berechtigter Korrektureinsprüche liegen die aktualisierten Ergebnisse der Hauptklausur nun vor (sie ersetzen die am 12.08.15 veröffentlichten, deren link deaktiviert wurde):
nach Matrikelnummer sortiert
Notenverteilungen und Mittelwerte
Histogrambalken sind entsprechend der jeweiligen Übungsleistung farbkodiert, nach dem Regenbogenschema rot (Übungsnote = 0), über orange, gelb, grün, blau, bis lila (Übungsnote >= 80). Dadurch wird der Zusammenhang zwischen Übungsnote und Klausurnote offensichtlich.
Wer eine Endnote von 50% oder mehr hat, hat bestanden (siehe Berechnung der Endnote).

15.08.15
Ergebnisse der Vorlesungsumfrage, die parallel zur Hauptklausuranmeldung durchgeführt wurde, sind hier hinterlegt. Mein ganz herzlicher Dank an alle Respondenten für die konstruktiven und hilfreichen Kommentare!

12.08.15
Scheine: Wer einen Schein braucht, möge dieses bitte bei meiner Sekretärin, Frau Stephane Schoonover (email: Schoonover AT physik.uni-muenchen.de ) beantragen, mit einer email folgenden Inhalts:
''
Hiermit beantrage ich die Ausstellung eines Scheines für die Vorlesung T1: Theoretische Mechanik im SoSe 2015.
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Matrikelnummer:
Studiengang:
ECTS-Punkte: 9
Endnote inklusive Bonus (in %):
Notenstufe (von 1.0 bis 4.0):
''
Scheine können in der Regel eine Woche nach Beantragung in meinem Sekretariat (Theresienstr. 37, Raum 419) abgeholt werden, vormittags zwischen 8:30 und 12:00.

12.08.15:
Einsicht in die Hauptklausur: ist möglich an folgenden Terminen:
Montag, 17.08.15, 15:00-16:00, Theresienstr. 37, Raum A449
Dienstag, 18.08.15, 10:00-11:00, Theresienstr. 37, Raum A449
(Die Musterlösung ist auf der Übungseite zu finden, ganz unten, nach den Übungen.)
Nachkorrektur: Wird nach der Klausureinsicht für eine bestimmte Aufgabe eine Nachkorrektur gewünscht, sollte dieser Wunsch schriftlich auf einem Zettel begründet werden, unter Angabe von Name, Matrikelnummer, Nummer der Aufgabe, sowie einer Beschreibung der Stellen, wo die Korrektur bzw. Punktevergabe nicht nachvollziehbar ist.

27.07.2015:
Hauptklausurthemen (180 Minuten, 6 Aufgaben, 60 Punkte):
1. Noether-Theorem
2. Schwingungen, Eigenfrequenzen, Eigenmoden
3. Variationsrechnung, Euler-Gleichungen
4. Starrer Körper (Trägheitsmoment, Drehimpuls, Drehmoment, Eulerschen Gleichungen)
5. Zentralpotential
6. Kanonische Transformation, Poisson-Klammern

22.07.2015:
Informationen zur Hauptklausur:
Anmeldung (anonym!): Bitte melden Sie sich hier an, bis zum So, den 26.07.2015 um 24:00, um eine zuverlässige Abschätzung der Anzahl Klausurteilnehmer und eine sinnvolle Einteilung in die 6 vorhandenen Räume zu ermöglichen.
Klausurtermin: Di 28.07.2015, 8:00 (Beginn der Klausur: 8:15, Dauer: 3 Stunden).
Bonusregelung: siehe hier.
Was ist während der Klausur erlaubt/untersagt? siehe Klausuranweisungen.
Ausweis: Lichtbild- und Studentenausweis (bzw. Immatrikulationsbescheinigung) mitbringen!
Hilfsmittel: keine (auch der Gebrauch von Mobiltelefonen ist untersagt).
Nummer ihrer Übungsgruppe: muss auf der Klausur eingetragen werden (wer sich diese Nummer nicht merken kann, sollte sie sich vorab notieren)!
Hauptklausurthemen: werden am Mo, den 27.07.2015, um 8:00 hier bekannt gegeben.
Alte Klausuren: siehe Übungseite, ganz unten.
Ergebnisse der Hauptklausur: Werden spätestens bis zum 15.08.2015 hier bekannt gegeben.
Termin für Nachklausur:Di 29.09.2015, 8:00 (Beginn: 8:15, Dauer: 3 Stunden)
Räume für Nachklausur: werden in der Woche vor der Nachklausur hier bekanntgegeben.
Repetitorium: Für diejenigen, die an der Nachklausur teilnehmen wollen (und alle anderen Interessierten auch), wird ein optionales Repetitiorium angeboten, Mo-Fr, 21-25.09.2015, jeden Mittag von 14-17.

22.07.2015:
Raumeinteilung für Hauptklausur (nach dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens):
A-C: Raum B139, Theresienstr. 39
D-G: Raum B138, Theresienstr. 39
H-J: Raum B005, Theresienstr. 39
K-M: Raum B051, Theresienstr. 39
N-R: Raum B052, Theresienstr. 39
S-Z: Raum C123, Theresienstr. 41

16.07.15:
Die Übungsnoten sind ab sofort hier einsehbar. Bitte kontrollieren Sie Ihre Ergebnisse, und melden Sie Korrekturbedarf direkt per email an Ihren Notentutor, cc. an Lukas.Weidinger AT physik.uni-muenchen.de .

16.07.15:
Alte Klausuraufgaben aus den Jahren 2007 und 2008 sind auf der Übungs-Seite, ganz unten in der Liste, zu finden.

15.07.15:
Zusammenfassungen: Eine Zusammenstellung aller Zusammenfassungen der Vorlesungen 1-28 ist auf der Skript-Seite, ganz oben in der Liste, zu finden.

02.06.15:
Ich muss demnächst aufgrund einer dringenden Familienangelegenheit für einige Tage verreisen. Deswegen werden folgende Vorlesungs- und Zentralübungstermine vorverlegt:
Vorlesungen 17: statt Mo, 08.6, 10:15, nun Mi 03.6 14:15 (Zentralübungstermin)
Vorlesungen 18: statt Mi, 10.6, 10:15, nun Mi 03.6 16:15 (direkt im Anschluß)
Zentralübung zu Blatt 08: statt Mi, 03.6, 14:15, nun Mo, 08.6, 10:15 (Vorlesungstermin)
Zentralübung zu Blatt 09: statt Mi, 10.6, 14:15, nun Mi, 10.6, 10:15 (Vorlesungstermin)
Die Vorlesungen werden wie üblich augezeichnet. Ab dem 15.06 ist wieder normaler Vorlesungsbetrieb. Ich bitte um Verständnis für die Umstellungen!


27.05.15:
Der Stifterverband für die deutsche Wissenschaft hat die 3. Ausschreibungsrunde des Wettbewerbs "Die Hochschule, die Zukunft und Du!" eröffnet. Das Ziel des Wettbewerbs ist, Studierende zu aktivieren, sich mit eigenen Projekten an der Verbesserung ihrer Hochschule zu beteiligen und vorhandene gute Ideen bekannt zu machen und auszuzeichnen. Projektförderung in Höhe von 5.000 € pro Projekt wird in Aussicht gestellt. Details: siehe hier.

25.05.15:
Aufgrund des verlängerten Pfingstwochenende ist die Uni am Mo., 25.05 und Di., 26.05 geschlossen. Somit fällt der Übungsbetrieb (d.h. 90% der Tutorien) an diesen Tagen aus; deswegen wird es auch Mittwoch keine Tutorien geben. Ich habe heute ein Video online gestellt, in dem die Beispielaufgaben für Blatt 07 besprochen werden. Die entsprechenden Folien sind auf der Übungsseite hinterlegt.

30.04.15:
Ich habe in Vorlesung 06 vom 29.04.15 die Folien KSchw22-25 überarbeitet, um den Bezug des dort vorgestellten Lösungsansatzes zur zuvor (KSchw18-19) disktutierten Diagonalisierung der Potentialmatrix besser zu verdeutlichen.

29.04.15:
Korrektur eines Fehlers im Skript vom 17.04, "Mathematischer Exkurs: Drehungen": In der Drehmatrix um die y-Achse müsste der sinus links unten (1. Spalte, 3 Zeile) ein minus Zeichen haben, der sinus rechts oben (3.Spalte, 1.Zeile) hingegen keines. Das ist relevant für Hausaufgabe 4 von Blatt 03. Korrigiertes Skript ist online.

17.04.15:
Änderung Übungsräume: Es wurde eine Raumänderung vorgenommen für zwei Übungsgruppen: Gruppe 08, Di 12-14, ist in Raum A248 (statt B101), und Gruppe 14, Mi, 8-10, ist in Raum 450 (statt B101). Das LSF-Systems sollte mittlerweile die neuen Räume anzeigen.

15.04.15:
Die vorläufige Übungseinteilung ist fertig, und im LSF-System einsehbar. Leider hatten mehr als 100(!) Studierende nur einen einzigen (statt mindestens 3) Termine angegeben, sodass es unmöglich war, alle Wünsche zu berücksichtigen. -- Änderungen sind nur in Härtefällen möglich. Änderungswünsche (mitsamt stichhaltiger Begründung!) sollten bitte per email an Lukas Weidinger (email: Lukas.Weidinger AT physik.uni-muenchen.de) gerichtet werden. Änderungswünsche haben die besten Erfolgsaussichten, wenn sie in der Form eines Tauschvorschlags formuliert werden, d.h., Sie sollten versuchen, vorab einen willigen Tauschpartner zu finden.

13.04.15:
Das Video der heutigen Vorlesung ist über den Link "Videos" der T1-Homepage (siehe Navigationsspalte links) verfügbar.

; 09.04.15:
Wichtige Information zur Organisation des Übungsbetriebs ist
hier erhältlich.