Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

T4: Statistische Physik – Aktuelles

Klausureinsicht

Die korrigierte Nachholklausur kann am Montag, dem 4. Mai, von 16-18 Uhr im Raum 338 eingesehen werden.

Hinweise zum Ablauf der Nachholklausur

Die Nachholklausur findet am nächsten Mittwoch, dem 8. April, von 12:00 bis 15 Uhr in den folgenden Hörsälen im Hauptgebäude statt. Die Aufteilung erfolgt wieder entsprechend des Anfangsbuchstabens Ihres Nachnamens:

A-H: Gr. Physik-Hörsaal
I-Q: A240
R-Z: A140

Es sind keine Hilfsmittel zugelassen, eine mathematische Formelsammlung wird ähnlich wie bei der Probeklausur zur Verfügung gestellt. Desweiteren ist es erlaubt, eine mathematische Formelsammlung zu benutzen, die jedoch keine zusätzlichen Eintragungen, eingelegte Blätter etc. enthalten darf.

Bitte bringen Sie einen Personalausweis mit und denken Sie auch an eine Kleinigkeit zu Trinken und "Nervennahrung".

Klausureinsicht

Ihre korrigierte Klausur können Sie an folgenden Terminen im Raum A348/349 (Theresienstr. 37) einsehen:

Montag, 02.03. von 14-16 Uhr
Donnerstag, 12.03. von 14-16 Uhr

Hinweise zum Ablauf der Klausur

Klausurtermin ist am nächsten Mittwoch, 11. Februar, von 12:00 bis 15 Uhr.

Es sind vier Hörsäle für die Klausur vorgesehen, die Aufteilung erfolgt nach dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

A-E: M218
F-K: Gr. Physik-Hörsaal
L-R: A140
S-Z: A240
Diese Hörsäle befinden sich im Hauptgebäude, nicht im Mathebau!

Es sind keine Hilfsmittel zugelassen, eine mathematische Formelsammlung wird ähnlich wie bei der Probeklausur zur Verfügung gestellt. Desweiteren ist es erlaubt, eine mathematische Formelsammlung zu benutzen, die jedoch keine zusätzlichen Eintragungen, eingelegte Blätter etc. enthalten darf.

Bitte bringen Sie einen Personalausweis mit und denken Sie auch an eine Kleinigkeit zu Trinken und "Nervennahrung".

Weihnachtsferien

Beginn :  17.12.2008

Am 22./23.12. sowie am 7.–9. 1. findet kein Übungsbetrieb statt.
Die nächste Zentralübung ist am 14. 1., entsprechend verschiebt sich auch die Abgabe von Blatt 9 auf den 14. 1.

Bonusregelung für Diplomstudenten

Beginn :  27.10.2008

Die Hausaufgaben ("Problems") werden von den Tutoren korrigiert und mit A, B, C bewertet:
  • A: Aufgabe im wesentlichen vollständig gelöst
  • B: Aufgabe teilweise gelöst, die Lösung geht deutlich über bloße Ansätze hinaus
  • C: Aufgabe nicht bearbeitet bzw. keine substantielle Lösung

Für den Klausurbonus zählt die Anzahl der mit "A" bewerteten Aufgaben, zwei "B"s zählen wie ein "A".
  • 50% der Aufgaben mit "A" bewertet
    ⇒ 20% der möglichen Klausurpunkte als Bonus dazu
  • 40% der Aufgaben mit "A" bewertet
    ⇒ 15% der möglichen Klausurpunkte als Bonus dazu
  • 30% der Aufgaben mit "A" bewertet
    ⇒ 10% der möglichen Klausurpunkte als Bonus dazu
  • 20% der Aufgaben mit "A" bewertet
    ⇒ 5% der möglichen Klausurpunkte als Bonus dazu

Für den Bachelorstudiengang darf es solch eine Regelung leider nicht mehr geben, die Klausurnote muß von Vorleistungen völlig unabhängig sein. Trotzdem bleibt es dabei: die Übungen stellen die optimale und sinnvollste Vorbereitung auf die Klausur dar.

Einteilung in die Übungsgruppen

Beginn :  21.10.2008