Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

SQ: Einführung in das Programmieren mit C++ – Übersicht

  • Übersicht

Einführung in das Programmieren für Studierende der Physik
C++ Grundlagen

Informationen zur Vorlesung

Zeit und Ort

Dienstag 8:15 - 10 Uhr, H022 (CIP-2)
Mittwoch 12:15 - 14 Uhr, H037 (CIP-1)
Donnerstag 10:15 - 12 Uhr, H037 (CIP-1)

Organisatorische

Die einstündige Vorlesung mit anschliessender einstündiger Übung findet jeweils in einem der CIP Räume der Physik in kleinen Gruppen statt. Die Veranstaltung findet identisch an den drei oben genannten Terminen statt.

ECTS/Klausur

Die Veranstaltung ist für Studierende der Physik und kann als Schlüsselqualifikation (SQ) mit 3 ECTS Punkten im Bachelor und Master angerechnet werden. Die einstündige Klausur fand am 27.01.2015 von 8:30-9:30 im Hörsaal H030 Schellingstr. 4 statt. 

Die Scheine liegen im Prüfungsamt für Sie zur Abholung bereit. Bitte beachten Sie die Sprechzeiten.

Inhalt

Einführung in das Programmieren anhand der Programmiersprache C++.

Die Vorlesung arbeitet sehr beispielorientiert. Inhalte sind einfache Datentypen, Kontrollstrukturen, einfache Objekte, I/O, Strings Exception, Vektoren (Container aus der STL) etc.. Es werden weiterhin Methoden zur Fehlersuche und zur Darstelung von Daten  besprochen.

Diese Vorlesung mit Übung wird keine umfassende Einführung in C++ sein, sondern soll Sie in die Lage versetzen, einfache physikalische und numerische Problemstellungen in Programme umzusetzen.

Vorkenntnisse

Mathematische und physikalische Grundkenntnisse aus den ersten zwei Semestern.

Literatur

Stroustrup: Einführung in die Programmierung mit C++: Pearson, 2010

Anmeldung

Leider sind schon alle Termine belegt. Es gab eine Anmeldung via Vorlesungsverzeichnis (LSF).

 

Verantwortlich für den Inhalt: martin.kerscher@lmu.de