Fakultät für Physik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Anerkennungen von Studien- und Prüfungsleistungen

Anerkennung von Leistungen z.B. aus anderen Fakultäten, oder nach Wechsel des Studiengangs und/oder der Universität

Für die Anerkennung von externen Leistungen und beim Studiengangswechsel füllen Sie bitte den
   Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen
aus und reichen ihn zusammen mit der Kopie des Transkripts, Kopien der Scheine etc. beim Prüfungsamt bei Frau Epp ein. Wir bitten Erasmus Studierende zusätzlich noch Ihr Lerning Agreement mit einzureichen. Sie können beglaubigte Scheine etc. einreichen oder Kopien zusammen mit dem jeweiligen Original vorlegen.
Wenn Sie von einer anderen Universität kommen, legen Sie bitte auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vor (das ist eine Bescheinigung, dass Sie noch nicht endgültig in Physik durchgefallen sind).
Der Antrag wird im Prüfungsamt und gegebenfalls vom Prüfungsausschuss oder Mitarbeitern der Physikalischen Praktika geprüft. Dies kann bis zu 4 Wochen dauern.

Vereinfachte Anerkennung von LMU Physik Leistungen

Wenn Sie bereits Leistungen in einem Physik Studiengang an der LMU erbracht haben, die sie sich in einem anderen Physik Studiengang anerkennen lassen wollen, können Sie folgende vereinfachte Anerkennung nutzen. Bitte füllen Sie hierzu den
    Vereinfachten Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen
aus und kommen Sie mit den originalen der Scheine im Prüfungsamt bei Frau Epp vorbei.
Der Antrag wird im Prüfungsamt und gegebenfalls vom Prüfungsausschuss oder Mitarbeitern der Physikalischen Praktika geprüft. Dies kann bis zu 4 Wochen dauern.

Eintragung von Leistungen im Wahl/Vertiefungsbereich und in den Schlüsselqualifikationen

Scheine aus der Fakultät für Physik können Sie direkt vorlegen. Bei Scheinen von anderen Fakultäten ist das Vorgehen wie bei der Anerkennung von externen Leistungen. Bitte reichen Sie den
   Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen
zusammen mit den Scheinen ein.

Es ist also wichtig, dass Sie Sich bei Sonderqualifikationen und in Wahlpflichtveranstaltungen einen vollständig ausgefüllten, unterschriebenen und gesiegelten Schein geben lassen. Bei Veranstaltungen, die nicht von der Fakultät für Physik angeboten werden, erhalten wir meist keine Listen und können Ihre Leistungen nur Anhand von Scheinen überprüfen und nur dann auch eintragen.

Welche Leistungen können eingebracht werden?

Für einige Bereich gibt es bereits generelle Genehmigungen des Prüfungsausschusse. Siehe hierzu die  
   Genehmigungen des Prüfungsausschusses.

Falls Sie dort nicht fündig werden, wenden Sie sich mit der Bitte um Klärung an die Fachstudienberatung.
Analog gilt dies für das Studium im Ausland,  speziell Erasmus.